Filmmagazine

Neuer Zürcher Filmpreis

Auf 2019 wird eine Neukonzeption der Zürcher Filmpreise lanciert.

Lisa Brühlmann gewinnt 2018 den Schweizer Filmpreis mit den Film «Blue My Mind» in der Kategorie «Bester Spielfilm» und «Bestes Drehbuch».

Bei der künftigen Verleihung wird das Publikum verstärkt eingebunden und die Preise werden neu von der Zürcher Filmstiftung ausgelobt. Die Filmpreise der Stadt Zürich im Rahmen der «Cadrage» werden 2018 zum letzten Mal verliehen.

Die bisherige «Cadrage – Zürcher Filmpreise» war eine Rahmenveranstaltung mit Filmpreisen dreier verschiedener Stifterinnen: Succès-Zürich (Erfolgsprämien der Zu?rcher Filmstiftung), die Filmpreise der Stadt Zürich sowie der Kurzfilmpreis der Stadt Winterthur. Die Auszeichnungen wurden jeweils autonom durch die jeweilige Stifterin juriert, der Anlass selbst wurde von der Zürcher Filmstiftung organisiert. [ weiter ]

Links